RATO DRATSANG FOUNDATION

P.O. Box 1873 New York, NY 10156

< About Exhibition - Berlin | Naples | Delhi | Chicago | New York | Milan | Paris | Photographs | Order Photographs Online >

PHOTOS FÜR RATO

Die Photoausstellung von Nicholas Vreeland wurde von den "Friends of Photos for Rato" organisiert. Ziel der Ausstellung ist es Mittel für den Wiederaufbau von Rato Dratsang, einem der berühmtesten Klöster Tibets, aufzubringen.

Robert Delpire wirkte bei der Auswahl der Kunstwerke mit: es werden 20 Photos von Nicholas Vreeland ausgestellt, die er während seiner 24 Jahre als Rato Mönch gemacht hat. Jedes Bild ist signiert und nummeriert und Teil einer limitierten Auflage von 25 Stück. Jedes Photo kostet $1,000. Um den Aufbau dieser wichtigen buddhistischen Einrichtung zu finanzieren, sind im kommenden Jahr ähnliche Ausstellungen in Paris, Chicago, London, Genua, Rom, Berlin und New Dehli geplant.

DER WIEDEAUFBAU VON RATO DRATSANG

Rato Dratsang, ein tibetanisches Kloster, das im 14. Jahrhundert für das Studium der buddhistischen Logik gegründet wurde, wird im südindischen Staat Karnataka wiederaufgebaut. Für die Fertigstellung dieses Projektes werden noch $ 500,000 benötigt.

Rato Dratsang ist eines der wenigen staatlichen Klöster die der tibetanischen Regierung gehören und Seiner Heiligkeit, dem Dalai Lama, unterstehen.

1983 errichteten die wenigen Mönche, denen die Flucht aus Tibet gelang, ein zweistöckiges Gebäude. Inzwischen sind neue Mönche aus Nordindien, Bhutan, Nepal, Taiwan und den USA hinzugekommen. Die Mönchgemeinde Rato besteht zur Zeit aus über 120 Mönchen. Leider sind jedoch die Lebensbedingungen schwierig; je 4 Mönche müssen sich ein Zimmer teilen.

Die Rato Mönche haben daher beschlossen, für ihre wachsende Gemeinde ein neues Kloster zu bauen. Die Planung umfasst einen Tempel, 66 Mönchzimmer, ein Esszimmer, eine Küche und ein Verwaltungsgebäude.

NICHOLAS VREELAND

Nicholas Vreeland ist ein buddhistischer Mönch und Mitglied von Rato Dratsang. Er wurde in Europa, Nordafrika und den Vereinigten Staaten ausgebildet. Danach widmete er sich der Photographie, einer Kunstform, mit der ihn schon seine Großmutter, Diana Vreeland, in jungen Jahren vertraut gemacht hat. Sie war übrigens eine der legendärsten Figuren der Modewelt. In den späten sechziger und frühen siebziger Jahren arbeitete Nicholas Vreeland als Assistent bei Irving Penn und Richard Avedon.

Durch John und Elizabeth Avedon lernte Vreeland das Tibet Center in New York kennen und folgte den Lehren von Khyongla Rato Rinpoche.  Nach langjährigem Studium wurde er 1985 Mönch. 1998 wurde ihm der Geshe Grad (Doktorat der Göttlichkeit) verliehen. Heute lebt er zwischen dem Tibet Center in New York und Rato Dratsang in Indien.

Die Rato Dratsang Foundation ist eine gemeinnützige 501(c)(3) Stiftung. Alle durch den Verkauf der Photos für Rato erlösten Mittel sind ausschließlich für die Fertigstellung von Rato Dratsang bestimmt.

PHOTOS FOR RATO
Nicholas Vreeland

Ausstellung am 16 März, 2011 Uhr 6 - 8 pm

Veranstaltungsort Quartier 206

Order Photographs Online

All 20 photographs in the exhibition may be purchased online. Each image, signed and numbered, is part of a limited edition of 25.

Klien 40x50cm - $1,000

Medium 50x60cm - $1,500

Groß 76x100cm - $5,000

> Browse and Order Photographs